Archiv des Autors: admin

Ich bins deine Mutter (04.11.2016)

Der Schauspieler Wolfram Koch, einer der führenden Film- und Theaterschauspieler Deutschlands und Frankfurter „Tatort“-Kommissar, gestaltet einen Solo-Abend nach 4 Erzählungen Einar Schleefs aus dem 1982 erschienenen Erzählband „Die Bande“.

Regie: Jakob Fedler
Bühne und Kostüme: Dorien Thomsen

Ich bins deine Mutter

Achtung! Leider ist die Telefonnummer der Buchhandlung nicht korrekt angegeben. Richtig ist folgende Nummer: 03464 / 572902

Kritiken:
kulturA extra (online)
WAZ
Hamburger Abendblatt
MZ Sangerhausen: Interview mit Wolfram Koch

 

 

Sachsen-Anhalt-Tag

Vom 05. bis 11. September findet im Kaffeehaus Kolditz eine Ausstellung des Einar-Schleef-Arbeitskreises statt.

dsc_0823
Außerdem freuen wir uns über Ihren Besuch an unserem  Stand in der Straße der Vereine an der Marienanlage.

dsc_0889

Schaufenster: Der Einar-Schleef-Arbeitskreis seit 2002

DSC_9790

Juli bis September:

Vom 8. Juli bis zum 31. August konnte der Einar-Schleef-AK ein Schaufenster in der Bahnhofstraße 7 in Sangerhausen nutzen, um seine Aktivitäten vorzustellen und über das Werk Einar Schleefs zu informieren. Am 5. September konnte der Arbeitskreis die Schaufenster des Ladens in der Göpenstr. 10 gestalten. Eine Nutzung ist bis Ende September 2016 vorgesehen.

Jahreshauptversammlung 2016

Die Jahreshauptversammlung des Einar-Schleef-Arbeitskreises Sangerhausen e.V. findet am 23. Januar 2016, 13 Uhr im Kaffeehaus Kolditz statt.

14.30 Uhr lädt der Arbeitskreis ins Spenglermuseum ein.
Peter Staatsmann, Intendant des Zimmertheater Rottweil
Schleef: Theatermacher – Annäherung an den Theaterkünstler Einar Schleef in vier Anläufen.
Staatsmann stellt seine Uraufführung von Schleefs Wezel 1995 in Sondershausen in Wort und Film vor. Er spricht über den Regisseur Einar Schleef anhand von Videoausschnitten von einigen Inszenierungen. Den Abschluss bildet eine szenische Lesung aus Wezel – Peter Staatsmann und der Schauspieler Andreas Ricci lesen.

13.00 Uhr Mitgliederversammlung, Kaffeehaus Kolditz, Bahnhofstr. 44 , Sangerhausen
14.30 Uhr Spengler-Museum, Bahnhofstr. 33, Sangerhausen